STREETLIFE

Die Senkung städtischer CO2-Emissionen mittels nachhaltiger, auf Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) basierender, innovativer Mobilitätslösungen ist die übergreifende Motivation des STREETLIFE-Projektes. Um dies zu erreichen, entwickelt STREETLIFE ein multimodales Mobilitätsinformations-System für den städtischen Raum. Personalisierte Echtzeit-Informationen auf mobilen Endgeräten sollen Verkehrsteilnehmer motivieren, öfter nachhaltige Transportmittel zu nutzen. Verkehrsmanagement-Zentralen und Stadtverwaltungen profitieren von Lösungen zur Beobachtung und Beeinflussung des städtischen Verkehrs. Beide Maßnahmen helfen, Emissionen in Städten zu reduzieren. Verkehrsteilnehmer werden mit mobilen Apps zur personalisierten multimodalen Routenplanung ausgestattet, die verschiedene Echtzeit-Daten und die verfügbaren Transportmittel auswerten. Das Verkehrsmanagement kann einen umfassenden heterogenen Datenbestand zur Analyse der Verkehrssituation nutzen. Stadtverwaltungen werden von den STREETLIFE - Lösungen profitieren, die ihre Planungsprozesse unterstützen, z.B. durch eine verbesserte Planungsgrundlage und Wirkungsabschätzung der Mobilitätsstrategien.

Zur Website

TAGS

Charlottenburg-Wilmersdorf Mobilität Verkehr und Logistik Bezirke Berliner Verwaltung

ADRESSE

STREETLIFE
Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

ANSPRECHPARTNER