Quartier Heidestraße

Das Quartier Heidestrasse ist gut acht Hektar groß und gehört als Teil der Europacity am Hauptbahnhof zu einem der größten Entwicklungsgebiete in der Hauptstadt. Unser Ziel ist es, das Quartier Heidestrasse zu einem Quartier der Zukunft zu entwickeln, das durch den Einsatz smarter Technologien das Leben und Arbeiten für die Menschen angenehmer und einfacher gestaltet. Dabei werden alle Gebäude im Wohn- wie auch im Gewerbe- und Bürobereich mit intelligenten Technologien ausgestattet. Wir schaffen nicht nur intelligente und flexible Lebens- und Arbeitswelten und statten sie mit Digitaltechnik aus, sondern wir vernetzen sie konsequent. Jedes Gebäude hat ein eigenständiges digitales Nervensystem für die Steuerung zum Beispiel von Heizung, Licht, Fahrstuhl, Klima, Belegung von Parkplätzen in der Tiefgarage, Buchung von Tagungsräumen und so weiter. Die Gebäude wiederum – und das ist einmalig – werden ebenfalls miteinander vernetzt, sodass alle Informationen in einem übergeordneten Nervenzentrum für das gesamte Quartier zusammenfließen: Wir nennen es das Quartiers-Brain. Das Quartier wird smart und charmant, was insbesondere die Nachbarschaften stärkt. Denn im Vordergrund stehen für uns die Menschen.
 

TAGS

Begehbare Orte Zukunftsorte Mitte Daten Stadt- und Quartiersentwicklung Industrie 4.0 Ressourceneffizienz Sharing Economy Mobilität Elektromobilität Wohnen und Bauen Bezirke Unternehmen Startups Landesunternehmen Wissenschaft und Forschung

ADRESSE

Quartier Heidestraße
Heidestraße 57, 10557 Berlin

ANSPRECHPARTNER