DIN SPEC 91357 Referenzarchitekturmodell Offene Urbane Plattform (OUP)

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) hat in Dezember 2017 die „DIN SPEC 91357 – Referenzarchitekturmodell Offene Urbane Plattform (OUP)“ als Spezifikationsstandard verabschiedet. 
Die unter der Beteiligung von Fraunhofer FOKUS entworfene Referenzarchitektur wird damit zu einer akzeptierten Vorlage für die Entwicklung von integrierten digitalen Smart City Lösungen. 
Städte werden durch die Digitalisierung weiterhin vor neue Herausforderungen gestellt – gerade bei der Bereitstellung  von urbanen Daten durch Stadtverwaltungen und über Portale  (z. B. Open Data Portale). Oftmals werden diese Daten unabhängig voneinander erfasst und verbreitet, wodurch potentielle Synergien kaum beziehungsweise gar nicht genutzt werden. Für städtische Dienste und Daten ergibt sich daher die Frage, wie man sie effizient verwalten, kontrollieren, mit ihnen arbeiten und sie bereitstellen kann. Dafür ist ein logischer digitaler Rahmen notwendig, der mithilfe einer Referenzarchitektur bereitgestellt werden kann. Ziel ist es, ein standardisiertes Rahmenwerk zu erschaffen, zu dem technische Komponenten verschiedener Hersteller konform sind. 

Zur Website

TAGS

Charlottenburg-Wilmersdorf Verwaltung & Stadtgesellschaft Sicherheit Gesundheit Stadt- und Quartiersentwicklung Mobilität Verkehr und Logistik Elektromobilität Wohnen und Bauen Unternehmen Wissenschaft und Forschung

ADRESSE

DIN SPEC 91357 Referenzarchitekturmodell Offene Urbane Plattform (OUP)
Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

ANSPRECHPARTNER