Urban Tech Startup and City Lunch

Wie viele Startups im urban-tech Bereich kommen aus Berlin? Was sind die möglichen Einflüsse, die diese Firmen auf Berlin haben können, im Hinblick auf die Berlin Strategie 2030?

Das sind die Fragen, die wir uns als Urban Impact gestellt haben, als wir das Projekt „Berlin Urban Tech-Datenbank“ im CityLAB Berlin starteten. Um aussagekräftige Daten generieren zu können, arbeiteten wir zusammen mit Dealroom und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, die die Berliner Startup Map verwalten und auf deren vorhandenen Daten basiert. Wir freuen uns zudem besonders, dieses Projekt in Kooperation mit dem Smart City Netzwerk von Berlin Partner durchzuführen.

Um die über 100 identifizierten Startups besser zu analysieren - von denen einige sogar die Aspekte der Berlin 2030 Strategy (StEK) adressieren - ordneten wir diese in die 5 folgenden Haupt(und Unter-)kategorien ein:

- Mobility (Shared Mobility, City Logistics, AV/EV, Public Transport)
- Infrastructure and Utilities (Energy, Waste, Urban Farming, Buildings)
- Enabling Urban Tech IoT
- Gov / Civic Tech
- Livability

Während unseres Events im CityLAB Berlin werden wir uns genauer auf die Urban Tech Landscape beziehen, unsere Erkenntnisse teilen, sowie Vertreter der Stadt und Startups der Landscape zusammenbringen.
Kommt vorbei und diskutiert bei einer gemeinsamen Lunch-Break die Urban Tech Welt von Berlin!

Agenda:
12:00 - Presentation of the Urban Tech Landscape by Urban Impact & Inputs from partners
12:30 - Open Q&A and Discussion, Lunch and Networking along thematic tables
13:30 - End of Event

Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt.