Re-Use Berlin Ideenwettbewerb 2020

Re-Use Berlin 

Ideenwettbewerb 2020 - Gib Stoff! 

Ideenwettbewerb 1: Wiederverwendung von Textilien

Egal, ob du Einzelhandelskaufmann oder Luftfahrtmanagerin bist, ob du lieber angelst oder skatest – in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen können Bekleidung, Stoffe und Textilien durch individuelle Ansätze wiederverwendet werden, Produktkreisläufe geschlossen und Abfälle vermieden werden.

Du hast originelle Ansätze, wie man den Lebenszyklus eines Kleidungsstückes verlängern kann? Du hast die ultimative Geschäftsidee, um Secondhand-Klamotten attraktiver zu machen? Oder du möchtest insgesamt eine Veränderung entlang der Produktionskette von Textilien hin zu mehr Wiederverwendung erreichen? Hast du Ideen hinsichtlich innovativer Technologien, verwendeter Ressourcen oder der Art und Weise, wie Informationen kommuniziert werden? Dann bist du gefragt!
Alle Ideen, die kurz- oder langfristig zur Wieder- oder Weiterverwendung und Verwertung von Textilien und somit zu veränderten Produkt- und Stoffkreisläufen in Berlin beitragen, sind willkommen.

Gesucht sind Projekte und Maßnahmen, die auch von anderen Menschen im Alltag angewendet werden können. Wer alle Kriterien (pdf; 653 KB) erfüllt, hat die Chance auf eine finanzielle Unterstützung zur Umsetzung des Projekts. Der*die Sieger*in erhält 2.000 Euro, der*die Zweitplatzierte 1.500 Euro und für den dritten Platz sind 1.000 Euro ausgelobt.

 

Ideenwettbewerb 2: Namen und Slogan für den Re-Use-Store

Zusätzlich suchen wir in einem zweiten Wettbewerb einen originellen Namen sowie passenden Slogan für unseren geplanten Re-Use-Store. Vor Ort soll es Aussteller*innen geben, die ihre neuesten Re-Use-Artikel wie Kleidung und IT- sowie Kommunikationsgeräte verkaufen. Auch andere Akteur*innen der Wiederverwendungsbranche sowie erfahrene Stoffkreislaufexpert*innen wird man dort treffen können. Außerdem sind im Store regelmäßig Workshops und Vorträge geplant. Ein guter Name sowie ein gelungener Slogan sollten all diese Aspekte berücksichtigen. Hierfür sind 1.500 Euro ausgelobt. Der Gewinner oder die Gewinnerin sollte alle Kriterien Kriterien (pdf; 597 KB) erfüllen und das Teilnahmeformular (pdf; 319 KB) vollständig ausgefüllt haben.
 

Was:

Wir suchen innovative und realisierbare Ideen, die textile Stoffkreisläufe neu denken und originelle Namensvorschläge für den neuen Re-Use-Store.
 

Wo und wann:

Einsendeschluss ist der 18. August 2020 (23:59 Uhr).

Die Teilnahmeformulare gibt es hier als PDF zum Download.

Teilnahme­formular Wiederverwendung von Textilien (pdf; 420 KB)

Teilnahme­formular Namen und Slogan für den Re-Use-Store (pdf; 319 KB)

 

Bewertung:

Die besten Ideen werden durch Punktevergabe ermittelt. Die diesjährige Jury besteht aus Vertreter*innen der Senatsverwaltung, der Berliner Stadtreinigung und verschiedenen Akteur*innen der Berliner Re-Use-Szene.
Die Kriterien und Punkteverteilung gibt es hier als PDF zum Download.

Teilnahme­bedingungen Wiederverwendung von Textilien (pdf; 653 KB)

Teilnahme­bedingungen Namen und Slogan für den Re-Use-Store (pdf; 597 KB)

Presse

Initiative Re-Use startet Ideenwettbewerb

Pressemitteilung vom 14.07.2020

 
 

[Quelle: Presseinfo der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin]